Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor
Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor, © BFKdo Hermagor

Seit April 2018 verstärken 52 frisch ausgebildete Feuerwehrmänner und zwei Feuerwehrfrauen die Feuerwehren im Bezirk Hermagor. Sie wurden bei der Grundausbildung in Rattendorf (Stadtgemeinde Hermagor – Pressegger See) auf ihre Einsätze vorbereitet.

Grundwissen des Feuerwehrwesens

Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor
Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor, © BFKdo Hermagor

Die neu in den Aktivstand der Feuerwehren aufgenommenen Männer und Frauen wurden von einem erfahrenen Ausbildnerteam unter der Leitung von ABI Robert Koppensteiner in insgesamt 37 Stunden Ausbildung in Theorie und Praxis für den Einsatz vorbereitet. Die Theorie beinhaltet unter anderem die Organisationsgrundlagen der Feuerwehr, den Feuerwehrfunk, das Thema Gefährliche Stoffe und die Erste Löschhilfe. Im praktischen Teil wurde das erlernte Wissen unter den Hauptzielen des sicheren und zielorientierten Arbeitens umgesetzt. Die praktische Ausbildung umfasste die Grundlagen der Löschgruppe, der Technischen Gruppe, der Tanklöschgruppe, das richtige Aufstellen von Leitern und Beleuchtungseinrichtungen, den Einsatz von elektrischen Tauchpumpen und die richtige Handhabung von Handfeuerlöschern.

Realitätsnahe Ausbildung

Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor, Ausgezeichnete Erfolge
Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor, © BFKdo Hermagor

Bei der praktischen Übung mit Handfeuerlöschern konnten die jungen Feuerwehrleute echte Flammen löschen und die erlernte Theorie in die Praxis umsetzen. Ein herzlicher Dank gebührt an dieser Stelle der Firma Zerza Flüssig Gas GmbH, welche die gasbefeuerte Handfeuerlöscher-Übungsanlage kostenlos zur Verfügung stellte.

Ausgezeichnete Erfolge

Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor
v.l.: Ausbildungsleiter-Stv. Christian Zerza, BFK Herbert Zimmermann, Simon Guggenberger, Martin Kanzian, Michael Lenzhofer, Daniel Luser, Manuel Oberreßl, Pascale Jung und Ausbildungsleiter Robert Koppensteiner, © BFKdo Hermagor

Bei der Wissensüberprüfung am letzten Lehrgangstag schlossen FM Michael Lenzhofer (FF Dellach/Gailtal), FM Daniel Luser (FF Laas), PFM Simon Guggenberger (FF Liesing), PFM Pascale Jung (FF Jadersdorf), PFM Martin Kanzian (FF Dellach/Gailtal) und PFM Manuel Oberreßl (FF Jadersdorf) mit ausgezeichnetem Erfolg ab. 20 Kameraden und Kameradinnen erzielten einen sehr guten Erfolg. Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Herbert Zimmermann dankte bei der Ergebnisbekanntgabe den 54 Lehrgangsabsolventen und Lehrgangsabsolventinnen sowie dem Ausbildnerteam, zu dem seit heuer auch BM Christoph Grössing (FF Dellach/Gailtal), BM Alexander Kühne (FF Köstendorf) und BM Gabriel Wilhelmer (FF Liesing) gehören, für ihre Einsatzbereitschaft zur Aufrechterhaltung des freiwilligen Feuerwehrdienstes im Bezirk Hermagor. Ein Dank gebührt auch der Dorfgemeinschaft Rattendorf für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeiten im Gemeinschaftshaus Rattendorf.

Feuerwehr-Grundausbildung Bezirk Hermagor, © BFKdo Hermagor
Neue_Ausbildner:
v.l.: BFK Herbert Zimmermann, Ausbildungsleiter-Stv. Christian Zerza, Gabriel Wilhelmer, Alexander Kühne, Christoph Grössing und Ausbildungsleiter Robert Koppensteiner, © BFKdo Hermagor

Link: www.bfkdo-hermagor.at
Text: ÖA-Team BFKdo Hermagor – BI Florian Jost