© Horst Korenjak
Dieses Portal wird gesponsert von:

Nudelgams-Sieger (Familie Wastian – mitte) mit GSK Obm. Manuel Oberortner (links), Naturfreunde Obm. Martin Hohenwarter und Organisator Hans Goldberger

Zum 7. Mal fand heuer die „Nudelgams“, eine Sportveranstaltung für Alt und Jung, am 10. Juni auf die Jochalm statt. Und jedes Jahr steigt die Zahl der Teilnehmer, die sich mit Begeisterung an dieser Veranstaltung beteiligen.

Schönes Wetter begleitete die rekordverdächtigen 50 Teams beim gemütlichsten Bewerb unter der Sonne. Der Startschuss fiel um 10.00 Uhr im Reißkofelbad. Wandern, Laufen, Reiten oder Biken standen als Disziplin zur Auswahl. Dieser Team-Wettkampf hat eher einen gesellschaftlichen Charakter, weil es um eine errechnete Durchschnittszeit ging. Letztlich waren jedoch alle Sieger über sich selbst. Recht herzlichen Dank sei an dieser Stelle der Familie Gassmayer ausgesprochen, welche bei der abschließenden Siegerehrung mit kulinarischen Schmankerln die Bewirtung übernommen hatte. Neben zahlreichen Sachpreisen, welche an die Gewinner in den verschiedenen Sektionen übergeben wurden, konnte sich das Siegerteam „Familie Wastian“ über die „Nudelgams-Trophäe-Wanderpokal“ freuen. Die musikalische Umrahmung der Siegesfeier mit gleichzeitiger Saisoneröffnung auf der Jochalm wurde durch das “Köderkopf-Trio” übernommen.

Der GSK Grafendorf-Gundersheimer-Sportklub und die Naturfreunde Oberes Gailtal als Veranstalter, bedanken sich an dieser Stelle recht herzlich bei den zahlreichen Teilnehmern. Großer Dank gilt aber auch den Sponsoren, ohne deren Hilfe solch ein Bewerb nicht durchführbar wäre.