Daniel Steinwender, SK Austria Klagenfurt, © Franz Tantscher
Dieses Portal wird gesponsert von:

Daniel Steinwender ist in diesem Sommer von den Sturm Graz Amateuren zur SK Austria Klagenfurt gewechselt. Er hat in seiner Kindheit in Weißbriach im Gitschtal gelebt und sein Vater, Leopold Steinwender war schon ein sehr talentierter Fußballer in unserer Region. Daniel hat es geschafft, einen Profivertrag, in einem der höchst spielenden Fußball-Clubs, in Kärnten zu bekommen.

Daniel Steinwender, SK Austria Klagenfurt, © Franz Tantscher
Daniel Steinwender, SK Austria Klagenfurt, © Franz Tantscher

Daniel ist im Alter von sechs Jahren mit seinen Eltern von Weißbriach in die Steiermark gezogen, in die Heimat seiner Mutter. Dort erhielt er im LAZ eine Ausbildung als Fußballprofi und neben Sturm Graz hätte er auch bei RB Salzburg die Möglichkeit erhalten, seine Karriere voran zu treiben. Aus familiären Gründen hat er sich für Sturm Graz entschieden.

Zum vollständigen Bericht der SK Austria Klagenfurt:

 

Wir wünschen Daniel an dieser Stelle viel Erfolg bei SK Austria Klagenfurt!