© Stadtgemeinde Hermagor Presseggersee
© Stadtgemeinde Hermagor Presseggersee
Dieses Portal wird gesponsert von:

Auf Initiative von Herr Furio Treu, einem gebürtigen Italiener, der in unserer Gemeinde seinen Zweitwohnsitz hat, gab der Verein „DOnaREmuSIca“ am Sa, dem 22. September 2018 im Stadtsaal Hermagor ein Konzert der besonderen Art.

Der Chor „I Giocosi di Trieste“ stammt von dem Musikverein „Opera Giocosa del Friuli Venezia Giulia“ ab und wurde im Jahr 2014 in Triest gegründet.

Maestro Severino Zannerini, Orchesterdirektor und Cellist von hoher Reputation, hat  für diesen Abend eine abwechslungsreiche Mischung an Liedern vorbereitet. Das Repertoire reichte von klassischen Nummern über Spirituals bis hin zu Liedern bekannter italienischer Sänger wie Toto Cotugno und Paolo Conte oder einer Arie aus der Hochzeit des Figaros von W.A.Mozart.

© Stadtgemeinde Hermagor Presseggersee
© Stadtgemeinde Hermagor Presseggersee

Bürgermeister Siegfried Ronacher dankte in seinen Grußworten den SängerInnen und dem Chorleiter für den eindrucksvollen Musikabend, der das gesamte Publikum mitgerissen hat. Insbesondere bedankte er sich beim Präsidenten des Vereins „DOnaREmuSIca“, Herrn Furio Treu, für die Organisation und Durchführung dieser tollen Veranstaltung, deren Erlös zur Gänze einer sozialen Einrichtung in unserer Gemeinde zugute kommt.

Furio Treu war es eine besondere Ehre, unter den Konzertbesuchern Bgm. Siegfried Ronacher willkommen zu heißen und er bedankte sich für die großartige Unterstützung seitens der Stadtgemeinde Hermagor.

Mit einem bewegenden Konzert am darauffolgenden Tag im Pflegeheim Wulfenia und einem Besuch im Heimatmuseum Möderndorf verabschiedete sich der Chor wieder  Richtung Heimat, nach Triest.