Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Dieses Portal wird gesponsert von:

 

Am Samstag, den 15.12.2018, fand in Hermagor der 3. Adventmarkt am Hauptplatz Hermagor statt. Die Veranstaltung wurde mit viel Herz von Adventmarkt-Obfrau Waltraud Puntigam organisiert.

Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder

Ein Programmpunkt des Adventmarktes war die Modenschau von Schuhe Rieder und Intersport Alpensport.

Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder

Schuhe Rieder
Die Firma Rieder besteht nun schon seit 90 Jahren und wird bereits von der 4. Generation geführt. In Hermagor gibt es das Geschäft der Firma Rieder seit dem Jahre 1986. Insgesamt betreibt die Firma Rieder 10 Geschäfte in Kärnten und Osttirol.
Das Sortiment bietet außer Schuhe auch noch Taschen, Gürtel und andere Accessoires. Auf der Modenschau wurde neben Schuhen auch die neue Modelinie von Art Point, die hauptsächlich im Geschäftslokal Villach angeboten, wird präsentiert.

Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder

Alpensport
Das Unternehmen besteht 1962 und wird von der 3. Generation geführt. Das Unternehmen führt vier individuelle Standorte in der Region und beschäftigt 25 Mitarbeiter.

Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder

Jeden Samstag wie auch am 15.12.2018 wurden die Gewinner der Adventmarktverlosung gekürt.
Sollte der Gewinner anwesend sein, wird der Gewinn verdoppelt. Diesmal durfte sich Liselotte Kaiser über den doppelten Gewinn freuen.

Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder
Adventmarkt Hermagor, © Tanja Krieber-Eder

Ein besonderes Highlight für die Kids war das Ponyreiten.

Die Austeller des Tages waren Ernst Wieser ( Airbrush-Design) Gerhard Ebenwaldner (Holzkunstwerk), Familie Jokelehof (Leinöl und Handwerk), Petra Janschitz (Basteleien), Annemarie Gitschtaler (Gefilztes und Kerzen), Elisabeth Juri (Glaskunst), Monika Gasser (Handarbeiten).

Für die Verpflegung war der Pensionistenverband Hermagor, Lions Club Hermagor, Obergailtaler Trachtengruppe, ÖZIV, Hermagor Plattnerbuam.