Skibob Weltcup 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner
Dieses Portal wird gesponsert von:

Am Wochenende, den 16. und 17. Februar, gastierte der Skibob Weltcup im Gitschtal. Es wurden zwei Bewerbe auf der „Werner Franz-Piste“ im Familienskigebiet ausgetragen: ein Parallelslalom (Samstag) und ein Riesentorlauf (Sonntag), jeweils Damen und Herren.

Skibob Weltcup 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner
Skibob Weltcup 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner

Die Organisatoren des Skibob-Teams Austria waren von den Rahmenbedingungen sowohl auf als abseits der Piste begeistert. Federführend im Renn- und Organisationskomitee war der SV Weißbriach/Sektion Ski rund um ÖSV-Trainer Werner Franz, Raymond Hueber, Erwin Flaschberger jun. und Peter Ebner, gemeinsam mit Skibob-Verbandspräsident Roland Fritsch und Nationaltrainer Bernd Zobel.

Skibob Weltcup 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner
Am Start des Skibob Weltcup Rennen 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner

Der Event konnte nur aufgrund der zahlreichen freiwilligen Helfer stattfinden – ihnen gilt ein ganz besonderer Dank!

Skibob Weltcup 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner
Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer des SV Weißbriach, Skibob Weltcup 2019 in Weißbriach, Foto © alfred santner

Die Siegerinnen und Sieger der beiden Bewerbe können auf www.skibob.org nachgelesen werden.

Das Gitschtal gratuliert allen Sportlern zu ihrer Leistung und freut sich auf weitere Rennen im Skigebiet!

 

Foto: © alfred santner
Text: Christine Strömpfl