MTB Nassfeld (c) David Schultheiß
MTB Nassfeld (c) David Schultheiß
Dieses Portal wird gesponsert von:

Am und rund um das Nassfeld hat sich in den letzten Jahren eine völlig neue Welt für Biker aufgetan. Jüngster „Neuzugang“ ist der Flow-Trail MEX-Line I, der mit Start in die Sommersaison am 8. Juni 2019 öffnet.

Genuss ist etwas, mit dem sich die World of Mountains and Lakes auskennt. Und was ist für Mountainbiker die genussvollste Art, um Höhenmeter zu machen? Richtig: ein spektakulärer Flow-Trail! Genau dieser wird am 8. Juni 2019 mit Start der Sommersaison am Nassfeld geöffnet. Sein Name ist MEX-Line I und er sorgt mit Steilkurven und Sprungtischen für Spaß und Action. Mit einer durchschnittlichen Längsneigung zwischen 10 und 15 % eignet sich der vier Kilometer lange Trail auch bestens für Einsteiger bzw. Biker mit Grundkenntnissen. Entgegen kommt ihnen, dass der Trail perfekt mit dem Millennium-Express erreichbar ist. Denn er führt direkt vom Gmanberg (1.400 m), der 1. Sektion des Millennium-Express, zurück nach Tröpolach. Mit seiner Länge ist er perfekt, um gleich mehrere Runs zu fahren.

Nassfeld Flow Trail Mex Line 1 (c) Johannes Leitner
Nassfeld Flow Trail Mex Line 1 (c) Johannes Leitner

Die 3 Sommerbergbahnen am Nassfeld bieten ein Tagesticket für Mountainbiker an. Kostenpunkt: 34,- Euro für Erwachsene und 20,- Euro für Kinder. Mit diesem Ticket kann man alle drei Bergbahnen inkl. Bike-Transport nutzen. Die Saisonkarte inkl. Bike-Transport kostet 280,- Euro für Erwachsene und 140,- Euro für Kinder. Gäste, die eine gültige „+CARD holiday“ haben, fahren gratis und zahlen für den Biketransport pro Tag € 20,- (Einzelfahrt Bike: € 5,-). Alle Infos unter www.nassfeld.at/news / www.nassfeld.at/sommerbergbahnen

Wer etwas höher hinaus will, kann in der BIKEworld am und rund um das Nassfeld aus dem Vollen schöpfen. Ein Netz aus über 950 km MTB- & Radwegen spannt sich hier im Grenzgebiet zwischen Österreich und Italien. Grenzenlose Freiheit ist also auf den insgesamt 46 markierten MTB- und Radrouten garantiert. Und zwar am Berg ebenso wie im Tal.  Und noch etwas zeichnet die Region aus: ihre einzigartige Verbindung aus Berg- und Seeerlebnissen! Wer sich hier zwischen Karnischen, Julischen und Gailtaler Alpen bewegt, erhascht ganz oft einen grandiosen Blick auf trinkwasserreine Berg- und Badeseen, die glitzernd ein Versprechen auf einen krönenden Abschluss zahlreicher Toure abgeben.

BIKEPeak von 05. bis 07. Juli 2019 – die Bikedays in den Südalpen

Wie groß das Angebot für Biker aller Konditionsstufen und Disziplinen ist, zeigt die World of Mountains and Lakes heuer erstmals im Rahmen der Nassfeld Mountain BIKEPeak. Vom „Nassfeld Pramollo Hero MTB Hillclimb“ über die „Junior MTB  Challenge“ bis zum gemütlichen Familienradwandertag – hier trifft sich alles, was zwei Räder und Lust auf tolles Rahmenprogramm inklusiver Slow Food Travel-Kulinarik, Showvorführungen mit Freestyle-BMX-Ikone Senad Grosic und viel Musik hat.

Alle Informationen auf https://bikepeak.nassfeld.at/