Fotos & Eistauchen am Weissensee - Siegerfoto (c) Olaf_Haedicke
Fotos & Eistauchen am Weissensee - Siegerfoto (c) Olaf_Haedicke
Dieses Portal wird gesponsert von:

Die Eisfläche des Kärntner Weissensees sorgt nicht nur über Wasser für Begeisterung. Seit nunmehr 10 Jahren lockt die beständig zufrierende Eisfläche des Weissensees alljährlich auch unzählige Eistaucher aus aller Welt ins Naturparadies. Maßgeblich dazu beigetragen hat Ernest Turnschek, Inhaber von Tauchsport Yachtdiver Weissensee. Er hat das Eistauchen auf ein professionelles Level gehoben und bietet, sobald die Eisdecke am Westteil des Weissensees geschlossen ist, Eistauchen, Kurse und die Ausbildung für Eistauchlehrer an. Professionalität in der Durchführung und Organisation von Großevents haben die Turnscheks samt Teams in den letzten Jahren mehrfach unter Beweis gestellt.

Fotos & Eistauchen am Weissensee - AUT_Weissensee_uwpd2020_Foto_HHois_Z7H3936
Fotos & Eistauchen am Weissensee, AUT Weissensee Foto (c) Harald Hois 

Von 3.-6. Jänner folgte Veranstalter Harald Hais das „who-is-who“ der Unterwasser-Fotoszene zum Weissensee. Die „uw-photodays-on-ice-2020 am Weissensee“ lockten 40 Unterwasser – Profi- und HobbyfotografInnnen aus sechs Ländern auf Fotopirsch unter das Eis des Weissensees.

Bei besten Bedingungen zeigten sich der mit Spiegeleis bedeckte Weissensee drei Tage lang von seiner besten Seite. Das Team der Tauchschule Yachtdiver rund um Ernest Turnschek managt die gesamte Tauchlogistik für die internationalen Eistauch-Fotografen. Harald Hois als Veranstalter zeigt sich von der perfekten Unterstützung beeindruck: „Mit Ernest Turnschek, seiner Frau Karoline und dem Yachtdiver-Team steht uns das vielleicht beste Eistauchteam der Alpen zur Verfügung“.

Untergebracht und kulinarisch verwöhnt wurden die EventteilnehmerInnen im Hotel Moser direkt an der Tauchbasis, welches von Turnscheks Frau Karoline geleitet wird. Vor und nach den Eistauchgängen fanden im Hotel interessante Workshops rund um das Thema Fotografie unter Eis, Fachvorträge zu den Themen Fotogestaltung für Printmedien, Reisen, Eistauchen, Höhlentauchen, uvm. statt. Eines der Highlights der Veranstaltung war sicherlich die Prämierung der besten  Fotos des Events durch die Fachjury bestehend aus Dr. Georg Nies (Meeresbiologe, SEACAM Deutschland, UWF – UnterWasserFotografie), Werner Thiele (Weltmeister in Unterwasserfotografie, Inhaber von Waterworld – exklusive Tauchreisen und Tauchsafaris weltweit, internationaler Juror bei Fotowettbewerben), Gerald Nowak (Profifotograf und (Tauch)Reise Journalist, Redakteur), Herbert Meyrl (Profifotograf, Experte für Unterwasser-Höhlenfotografie) und Ernest Turnschek (Tauchsport Yachtdiver Weissensee). Die Anwesenheit von Frau Almut Knaller, Vizebürgermeisterin und Tourismusobfrau der Gemeinde Weissensee, bei der Preisverleihung ehrte die Veranstalter und die Teilnehmer gleichermaßen.

Die rundum gelungene und perfekt organisierte Veranstaltung sorgte für Begeisterung bei Teilnehmern, Veranstaltern und Organisatioren, sodass der nächste Termin bereits fixiert wurde. Die 2. uw-phododays-on-ice am Weissensee finden von 10. – 13. Februar 2022 statt.

Mit freundlicher Unterstützung von Seacam, Subal, Waterworld, Gemeinde Weissensee, Tauchsport Yachtdiver Weissensee. Hotel Moser.

 

Weitere Infos: www.haraldhois.com / www.yachtdiver.at