BlaulichtNews

Skiunfall im Skigebiet Gerlitzen

Malerei Wieser - banner content

Am 21 J√§nner 2024 gegen 08:20 Uhr fuhr ein 47-j√§hriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land auf der Panorama-Abfahrt im Skigebiet Gerlitzen mit seinen Alpinskiern talw√§rts. Zur selben Zeit fuhr ein 53-j√§hriger deutscher Staatsb√ľrger mit seinen Skiern ebenso talw√§rts.

Im Zuge der Abfahrt kam es zu einer seitlichen Ber√ľhrung der beiden Skifahrer, in Folge derer der Deutsche zu Sturz kam. Der Mann wurde nach Erstversorgung durch den Pistenrettungsdienst und den Notarzt mit schweren Verletzungen mittels Rettungshubschrauber Alpin 1 in das LKH Villach geflogen.

Der 47-jährige Zweitbeteiligte kam nicht zu Sturz und blieb unverletzt.

Verwandte Artikel

Back to top button